Signet MichaŽl Moritz
KNUT
TEXTWERKSTATT
MICHAËL
IMPRESSUM
       
 
 
 
KNUT
 
KNUT
Taschenbuch: 12 x 3,1 x 19 cm³
488 Seiten
Verlag: tredition
Auflage: 1 (10. Juli 2020)
ISBN-10: 3347071301
ISBN-13: 978-3347071308
Mein Debütroman KNUT

ist entstanden aus Knuts Tagebuch, das Knut sein KleinDickes nennt. Anlass für KNUT waren die grotesken Ereignisse und die damit verbundenen Erlebnisse Knuts.

Knut, der in der Gemeinschaft des Hauses Kloedenstraße 3 A seine Heimat gefunden hat, möchte seine Ruhe haben. So nennt er seine Einraumwohnung nach den Initialen seines Arbeits-Schlaf-Wohn-Zimmers bündig und kurz: Arschlawozi. Außergewöhnliche Ereignisse und Mitbewohner bestimmen mehr und mehr sein Leben, sodass er im gleichen Maße der Ruhe bedarf, um sich in seinem Arschlawozi auf die Suche nach seinem Selbst zu begeben. Hierfür zieht er sich in seinen Inneren Tempel der Ruhe zurück, den er abkürzend Inte Derru nennt.

Aber er sucht auch Hilfe bei dem bekannten Seelentherapeuten Doktor Flusensatz. Durch ihn beginnt Knut sich seiner Suche zunehmend bewusst zu werden, aber auch die Therapie selbst infrage zu stellen. Dabei spielt eine wesentliche Rolle ein eisweißer Kugelschreiber aus der seelenkundlichen Praxis des nervösen Nervenarztes, der Knut mit einer neuen, von ihm entwickelten, Therapie konfrontiert.

Hilfe erhält Knut zudem durch einen ihm früh zugeflogenen Papagei, der nicht von allen im Hause gelitten ist und ein Geheimnis in sich trägt, das einerseits Knuts Widerstandskraft gegenüber Erschütterungen aller Art festigt, andererseits Knuts Wahrnehmungsfähigkeit auf die Probe stellt.

Einer, der mehr über den Edelgefiederten Bescheid zu wissen scheint, ist der mystische mondgraue Mann, der Knuts Selbstverständnis auf die Probe stellt, ganz im Gegensatz zu dem kleinen Emilio Adalgis Pingel, der von sich behauptet, aus einer anderen Welt zu kommen. Material genug für Doktor Flusensatz in der Bergmannstraße, Knuts Seele renovieren zu wollen.

Und natürlich erhält auch das Böse ein Gesicht. Hier ist es das des Hausmeisters Egon Rüdiger Knochenhauer, der mit einem finalen Schlag die illustre Hausgemeinschaft erschüttert.
 
 
 
  [  Kulturigo  ]     [  LovelyBooks  ]     [  tredition  ]     [  amazon  ]     [  Facebook  ]
 
(C)  2019  Michaël Moritz